Konzert mit dem dänischen Mädchenchor Mariagerfjord Pigekor und den Singoritas

05.04.19

„...one of Europe’s most talented, innovative and creative youth choirs.“

Mit diesen Worten beschrieb das Aarhus Vocal Festival (AAVF) auf seiner Homepage den Auftritt von Mariagerfjord Pigekor auf Europas größtem Festival für populäre Chormusik im Frühjahr 2013.
Seit seiner Gründung im Jahre 2007 wurde der Chor mit zwei dänischen Preisen ausgezeichnet und erlangte in nur wenigen Jahren internationale Anerkennung für sein hohes Niveau und seine innovative Arbeit. Besondere Kennzeichen des Chores sind die ausgefeilte Bühnenarbeit mit Licht und Choreografien, das hohe Energieniveau, die innovativen Chor- und Band Arrangements und die begeisternde Zusammenarbeit der Chorsänger.

Mariagerfjord Pigekor singt 25-30 Konzerte pro Jahr in ganz Dänemark und Nordeuropa. Der Chor sang in den vergangenen Jahren Konzerte mit Gruppen und Künstlern wie Vocal Line, Postyr, Vox11, Voxnorth, Emmelie de Forest und Steffen Brandt und sang als Vorgruppe für Künstler und Gruppen wie Fallulah, Burhan G, Sanne Salomonsen und The Real Group. 2015 war Mariagerfjord Pigekor einer der Headliner beim Aarhus Vocal Festival und wird auch in diesem Jahr beim Festival auf der Hauptbühne singen.
Im Chor singen derzeit 25 Mädchen im Alter von 13 bis 17 Jahren und der Chor ist das Aushängeschild der Chorschule von Mariagerfjord,eine der größten Chorschulen für Popularmusik in ganz Europa, in der 180 Kinder und Jugendliche aus der ganzen Region Mariagerfjord in Kinderchören, Juniorchor und Jugendchor singen. Die verschiedene Elitechöre der Chorschule werden mit einer einzigartigen Pädagogik unterrichtet, in der Disziplin aus Verantwortung und Mitbestimmung der Mädchen und Jungen gewonnen wird.

Bis zum heutigen Tage hat Mariagerfjord Pigekor zwei Alben in eigenem Namen und eine DVD mit Konzert und Dokumentar über die Chorschule veröffentlicht.

Die Singoritas gründeten sich 2006 als Ensemble der Musikschule im WBZ Ingelheim und treten seitdem bei vielfältigen Gelegenheiten in und um Ingelheim auf. Im Jahr 2015 präsentierten  sie mit „Für Frauen ist das kein Problem“ mit äußerst positiver Resonanz ihr zweites abendfüllendes Konzertprogramm.
In den Jahren 2012 und 2016 erreichten sie bei den Leistungssingen „Let’s sing“ des Chorverbandes RLP jeweils die beste Wertung und einen Sonderpreis und im Jahr 2013 den 1. Preis beim Landeschorwettbewerb RLP mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb.

Musikschule im WBZ (Großer Saal)