fna / 15.02.2021

Neue Weiterbildung zur „Fachkraft für Rechts­extremismus­­prävention“

Ende April beginnt – mit leichter Corona-bedingter Verzögerung - der erste Durchgang unserer Weiterbildung zur zertifizierten „Fachkraft für Rechts­extremismusprävention“.

Prävention Rechtsextremismus

Neue Weiterbildung stärkt das Engagement in Rheinland-Pfalz

Unsere neue Weiterbildung zur zertifizierten Fachkraft für Rechtsextremismus­prävention stärkt das Engagement für Demokratie und gegen Rechtsextremismus in Rheinland-Pfalz. In Kooperation mit dem Ministerium des Innern und für Sport Rheinland-Pfalz bilden wir in 5 Modulen und einer Abschlussveranstaltung Menschen zu den Hintergründen von Rechtsextremismus und zu didaktisch-methodischen Ansätzen zu seiner Prävention und zur Förderung von Demokratie aus.

Enorme Nachfrage

Die Nachfrage nach dem ersten Durchgang dieser Weiterbildung ist enorm: Mehr als 50 Anmeldungen gingen für die auf 20 Teilnehmende begrenzte Weiterbildung ein. Gemeinsam mit dem Innenministerium bemühen wir uns um einen zeitnahen zweiten Durchgang.

Nehmen Sie Kontakt auf

Dr. Florian Pfeil
Dr. Florian Pfeil

Dr. Florian Pfeil

Geschäftsführer des WBZ und Leiter der Fridtjof-Nansen-Akademie

Tel: (06132) 79003-20
Seite teilen