Filmvortrag "Die Anti-Asylfront" im WBZ

04.02.16

Am 18. Februar von 18.30-21 Uhr findet im WBZ Ingelheim der Filmvortrag „Die Anti-Asylfront“ mit anschließender Diskussion statt. Die Dokumentation des Filmautors Dr. Rainer Fromm liefert exklusive Einblicke in die enge europäische Zusammenarbeit von verfassungsfeindlichen Gruppen, beispielsweise in Schweden, Tschechien oder in der Schweiz. Sie zeigt außerdem, wie durchlässig die Grenzen zwischen Neonazis und Rechtspopulisten sind, und wie Neonazis von der Stimmungsmache durch Rechtspopulisten profitieren. Im Anschluss an den Filmvortrag findet eine Podiumsdiskussion mit Vertretern der Landtagsfraktionen statt. Die Teilnahme an der Veranstaltung, die die Fridtjof-Nansen-Akademie im WBZ in Zusammenarbeit mit dem Landesverband Rheinland-Pfalz der Deutschen Gesellschaft für Demokratiepädagogik (DeGeDe) und dem forum neue bildung rheinland-pfalz ausrichtet, ist kostenlos. Nähere Informationen unter 06132/7900316.