Exklusive Erstveröffentlichung: Masterarbeit von Martin Konrath

06.04.20

Standortfaktor Bildung?!

Bildung im städtischen Kontext am

Beispiel Ingelheim am Rhein

Lesen Sie in dieser Masterarbeit, inwiefern Bildung ein Standortfaktor von Städten und Kommunen sein kann und welche Voraussetzungen dafür gegeben sein müssen.

Zur Masterarbeit von Martin Konrath (Verfasser), PDF/5 MB

 

Darum geht´s:

„Die meisten Menschen würden relativ schnell zugeben, dass sie lieber in einer Stadt wohnen wollen, wo sie ein vielfältiges Angebot an Kultur- und Bildungsveranstaltungen haben, mit kurzen
Wegen und guter Qualität, als in anderen Städten […]“ (PFEIL 2018).

Dieses Zitat von Dr. Florian Pfeil verdeutlicht die Wichtigkeit des Themas Bildung für die Gesamtgesellschaft. Städte und Kommunen bilden dabei einen räumlichen Rahmen, in dem Bildungsorte unterschiedlicher Art neue Bildungssettings zur Verfügung stellen, die die Angebote der schulischen Bildung erweitern und ergänzen. Außerschulisch Lernorte prägen somit in besonderem Maße den Aspekt des „Lebenslangen Lernens“.
Städte und städtische Räume verstehen sich dabei als Teil dieses Bildungssystems. Stadtteile und Quartiere werden geprägt von Bildungseinrichtungen und deren Angeboten. Aus Bildungsakteuren werden Stadtakteuren, die durch ihre Arbeit Netzwerke aufbauen und in unterschiedliche Bereiche der Stadtgesellschaft wechselseitigen Einfluss nehmen. Zudem begreift die Politik Bildung immer häufiger als Aufgabe von Städten und Kommunen.

Demnach beschäftigt sich diese Masterarbeit, die im Rahmen des Masterstudienganges der Humangeographie der Johannes-Gutenberg Universität Mainz im Jahre 2018 verfasst wurde, mit der Frage, inwiefern Bildung ein Standortfaktor von Städten und Kommunen sein kann und welche Voraussetzungen dafür gegeben sein müssen.

Anhand des Fallbeispiels der Stadt Ingelheim am Rhein werden Synergieeffekte aufgezeigt und analysiert. Dabei wird vor allem der politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Stellenwert von Bildungseinrichtungen und -akteuren untersucht. Dies soll Aufschluss darüber geben, in welchem Maße die Stadt als Bildungsstandort und Modellregion mit Strahlkraft über die Stadt- und Landkreisgrenzen hinaus fungiert.
Als einem der wichtigsten Bestandteile der Ingelheimer Bildungslandschaft wird dem Weiterbildungs-zentrum Ingelheim zudem ein eigenes Kapitel dieser Masterarbeit zu Teil.