Aktionsfonds und Demokratie-Konferenz

Aktions- und Initiativfonds

Der Aktions- und Initiativfonds stellt jährliche Fördermittel zur Verfügung. Hierbei können Projektanträge bei der Koordinierungs-und Fachstelle eingereicht werden. Im Anschluss folgt, je nach Fördersumme, bei einer Zustimmung des Projekts, durch den Vergabe- oder den Begleitausschuss, ein Zuwendungsbescheid durch das federführende Amt.

Die fachliche und organisatorische Begleitung und Verwaltung des Aktions-und Initiavfonds erfolgt durch die Koordinierungs-und Fachstelle der Partnerschaft für Demokratie Ingelheim.

Alle weiteren Infos zu Förderrichtlinien, Projektanträgen oder Fördersummen entnehmen Sie der Geschäftsordnung und der Antragsformulare im Downloadbereich.

Demokratie-Konferenz

Demokratie-Konferenz

Jedes Jahr ist eine so genannte „Demokratie-Konferenz“ im Rahmen des jährlichen Demokratie-Tags Rheinland-Pfalz geplant. Ingelheim ist seit drei Jahren – und voraus­sichtlich auch in den kommenden Jahren – Ausrichter des Demokratie­tages des Landes Rheinland-Pfalz und zugleich auch Standort der Geschäfts­stelle des Bündnisses „Demokratie gewinnt!“ RLP, die die Veranstaltung organisiert und mit zahlreichen Kooperations­partner:innen umsetzt. Die „Demokratie-Konferenz“ bietet die Möglichkeit, kommunales Engage­ment mit regionalem und über­regionalem Engage­ment für Demokratie und gegen Rechts­extremismus zu verzahnen. Durch die terminliche und organisatorische Verbindung der kommunalen Demokratie­konferenz mit dem Landes­demokratietag können Ingelheimer Bürger:innen für das Thema besser sensibilisiert werden. Auch die Öffentlichkeits­arbeit kann durch einen gebündelten Ansatz mehr Durchschlags­kraft entfalten.

Das jährliche Motto der „Demokratie-Konferenz“, gefunden vom Begleit­ausschuss des Projekts, gibt den jeweiligen inhaltlichen und thematischen Rahmen vor, in dem sich die Bürger:innen austauschen können. In einer Mischung aus Fachvorträgen, bürger­schaftlichem Austausch und einem „Markt der Möglich­keiten“ bekommen die Ingelheimer:innen die Gelegen­heit sich nicht nur zu informieren, sondern auch Schnitt­stellen zur eigenen Alltags­welt zu entdecken und sich selbst in Vereinen oder Initiativen einzubringen und zu engagieren. Hierbei wird auch intensiv mit den Partner:innen des Bundes­programms „Engagierte Stadt“ zusammen­gearbeitet, in dem Ingelheim mitwirkt.

1.Ingelheimer Demokratie-Konferenz: "Demokratie verbindet!".

Wann: 28.10.2021 (17:00- 19:45 Uhr) im Rahmen des landesweiten Demokratie-Tags RLP

Wo: WBZ Ingelheim

Einladung folgt!

Programm 1.Ingelheimer Demokratie-Konferenz

DOCX-Download (830,00 KB)
Logos Demokratie leben!
FNA Trust Logos
Seite teilen