Jugendliche

Auf Anfrage
Gemeinsam gegen Vorurteile

Der Workshop „Gemeinsam gegen Vorurteile“- ein interkulturelles Social-Media-Projekt behandelt mit Jugendlichen u.a. die Themen Selbst- und Fremdwahrnehmung. Darauf aufbauend wird ein interkulturelles Verständnis vor allem im digitalen gesellschaftlichen Umgang nachhaltig gestärkt.

Social media, gemeinsam gegen Vorurteile

"Gemeinsam gegen Vorurteile – ein inter­­kulturelles Social Media Projekt“ behandelt Themen wie die Ent­­stehung von Stereo­typen und „Bildern im Kopf“, Inter­­kulturalität und der Umgang mit Filter­­blasen, Hate-Speech und Fake News in der digitalen Welt, um die Medien­­kompetenz der Kinder und Jugend­­lichen zu fördern. Außerdem zielt das Projekt darauf ab, den Teil­­nehmenden die eigene kulturelle Brille vorzuhalten und den persönlichen kulturellen Hinter­­grund im Alltag zu reflektieren.

Alle Aspekte dienen der Motivation der Teil­­nehmenden zu politischer Parti­­zipation im Alltag, um lang­fristig den gesell­­schaftlichen Zusammen­­halt der Zivil­­gesellschaft zu stärken. Mithilfe von kurzen inter­­aktiven Übungen soll anhand von eigenen Er­fahrungen reflektiert werden, wie im Alltag mit diesen Aspekten um­gegangen werden kann und wie die Teil­­nehmenden selbst gegen Vor­urteile im real und virutal life aktiv werden können.

Beispielhaftes Programm

Begrüßung und Klärung der Erwartungen

Was sind Fake News? Was sind sie nicht? Wo kommen sie her? Wer produziert sie zu welchem Zweck?

Online-Spiel: Get bad news!

Pause

Wie kann man aktiv gegen Fake News vorgehen?

Feedback und Auswertung

Weitere Informationen

PDF-Download (327,46 KB)

Seminarleitung

Martin Konrath, M.A.
Martin Konrath, M.A.

Martin Konrath, M.A.

Referent für politische Bildung und Demokratiepädagogik, Partnerschaft für Demokratie Ingelheim

Tel: (06132) 79003-34

Nehmen Sie Kontakt auf

Stefanie Fetzer
Stefanie Fetzer

Stefanie Fetzer

Seminarorganisation

Tel: (06132) 79003-16
FNA Trust Logos
Seite teilen