online
Erwachsene

28.10.2021
Institutionen in der Demokratie - Stützpfeiler oder Stör­faktor?

In unserer Reihe "Was ist Demokratie?": Welche Rolle spielen Institutionen in einer demokratischen Gesellschaft tatsächlich und (wie) werden Institutionen durch diese Agitation von rechts beeinträchtigt? Wollen Rechtspopulist:innen wirklich keine Institutionen oder einfach nur solche, die sich ihnen nicht in den Weg stellen?

Label

Die Verachtung der Institutionen ist ein Markenkern des Nationalismus und des Rechtspopulismus in Deutschland und in vielen anderen - insbesondere osteuropäischen - Mitgliedsstaaten der Europäischen Union. Mit beachtlicher Resonanz diskreditieren rechtspopulistische und nationalistische Parteien und Bewegungen europaweit die öffentlich-rechtlichen Medien, die Gewerkschaften, Kirchen und Nichtregierungsorganisationen als "Globalisten" und als Establishment, das lediglich die eigenen Pfründe verteidigen will und den wahren Willen des Volkes verfälscht - als ein Sumpf, der trockengelegt werden muss.

Welche Rolle spielen Institutionen in einer demokratischen Gesellschaft tatsächlich und (wie) werden Institutionen durch diese Agitation von rechts beeinträchtigt? Und: Wollen Rechtspopulisten wirklich keine Institutionen oder einfach nur solche, die sich ihnen nicht in den Weg stellen?

Die Reihe "Was ist Demokratie?" ist eine Kooperation des Weiterbildungszentrums Ingelheim mit dem Landesverband der Volkshochschulen von Rheinland-Pfalz e.V. und dem Initiativausschuss für Migrationspolitik Rheinland-Pfalz. Die Reihe wird gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz.

Themen des Seminars

Donnerstag, 28.10.2021
18.30-20.00 Uhr

Institutionen in der Demokratie - Stützpfeiler oder Störfaktor in der politischen Willensbildung?

Vortrag von
Prof. Dr. Fabian Virchow
Professor für Politikwissenschaften
Hochschule Düsseldorf


anschließend Gespräch mit:

Dietmar Muscheid
Vorsitzender
DGB
Rheinland-Pfalz/Saarland

N.N.

Moderation:
Dr. Florian Pfeil
Fridtjof-Nansen-Akademie für politische Bildung

Teilnahmebedingungen und Anmeldung

Teilnahmegebühren

Die Teilnahme ist kostenlos

Zugang

Dieses Online-Seminar findet über die Software Zoom statt. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise für die Nutzung von Zoom.

Anmeldung/Registrierung

Für dieses Online Seminar ist eine Anmeldung/Registrierung erforderlich unter

https://us02web.zoom.us/webinar/register/WN_H8aDSOG1Q2qkqm7owRPg2w

Unser Flyer zur Veranstaltung

PDF-Download (233,58 KB)

Nehmen Sie Kontakt auf

Stefanie Fetzer
Stefanie Fetzer

Stefanie Fetzer

Seminarorganisation

Tel: (06132) 79003-16
FNA Trust Logos
Seite teilen