online
Jugendliche

20.11.2021
Online-Jugendfachseminar: Youth and Protest in the U.S.

In Zusammenarbeit mit der Atlantischen Akademie Rheinland-Pfalz und der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung

Protestaktion

Young people have been protesting against gun violence and demanding more comprehensive gun regulations for years now - a strenuous effort with hard earned progress in some respects. At the same time, the Sunset Movement - which is similar in some ways to the Fridays for Future movement in Germany - has been pushed forward due to adolescents and young adults. Young voices are also prominent in the Black Lives Matter movement and illustrate the fact that younger Americans are not disengaged, Gen Z is demanding a place at the table!

Oftentimes outside of established political party structures, they raise their voices and concerns on a variety of topics, on the streets as well as in the digital sphere. This seminar will take a look at the history of protest and activism in the United States and aims to highlight the similar and different challenges and opportunitites for young people to get involved in political activism - on both sides of the Atlantic. We're looking forward to discussing these developments in the context of their political structures and societies with a group of interested students!

Unser Flyer zum Seminar (mit Programm)

PDF-Download (146,88 KB)

Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigen

PDF-Download (114,94 KB)

Teilnahmebedingungen

Teilnahmegebühren

Die Teilnahme ist kostenlos.

Zugang

Dieses Online-Seminar findet über die Software Zoom statt. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise für die Nutzung von Zoom.

Seminarsprache

Die Seminarsprache ist Englisch, daher sind gute englische Sprach­kennt­nisse Vor­aus­setzung für die Teil­nahme.

Einverständnis­erklä­rung der Erziehungs­be­rech­tig­ten

Minderjährige Teilnehmende benötigen für ihre Anmeldung auch eine Ein­ver­ständ­nis­erklä­rung der Er­zie­hungs­berechtigten (sh. PDF oben).

Anmeldeschluss:

8. November 2021

Nehmen Sie Kontakt auf

Lena Oschewsky, M.A.
Lena Oschewsky, M.A.

Lena Oschewsky, M.A.

Referentin für politische Bildung

Tel: (06132) 79003-13

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Wir informieren Sie regelmäßig über anstehende Veranstaltungen und aktuelle Themen aus der Fridtjof-Nansen-Akademie.

Newsletter abonnieren

FNA Trust Logos
Seite teilen