Erwachsene

04. – 05.11.2022
Schottland und Nordirland nach dem Brexit:
Zerfällt das Vereinigte Königreich?

Am 23. Juni 2016 stimmten die Bürger:innen des Vereinigten Königreichs für den Austritt aus der Europäischen Union.

Eine Entscheidung, deren Konsequenzen heute – nach dem Brexit – schwer wiegen.

Die Sorge um konfessionelle Spannungen in Nordirland und der Plan einer neuen Volksbefragung zur schottischen Unabhängigkeit sind nur zwei Beispiele für die Folgen des Brexit.

Im Seminar gehen wir auf die Perspektiven der beiden Landesteile ein und fragen: Wie wird der Brexit in Schottland und Nordirland aufgenommen? Wie vereint ist die Zukunft des Königreichs?

Ablauf des Seminars

Freitag, 4.11.2022
15.15-15.30 Uhr

Begrüßung und Klärung der Erwartungen

Ramona Kemper, M. Ed.
Fridtjof-Nansen-Akademie für politische Bildung

15.30-17.00 Uhr

Brexit: Wie konnte es soweit kommen?

PD Dr. habil. Sigrid Rieuwerts
Department of English and Linguistics der Universität Mainz

17.00-17.30 Uhr

Pause

17.30-19.00 Uhr

Schottland vor und nach dem Brexit

PD Dr. habil. Sigrid Rieuwerts

19.00-20.00 Uhr

Abendessen

20.00-21.30 Uhr

An Island Nation. Britischer Nationalismus als Faktor der Politik

Dr. Almuth Ebke
Historisches Institut der Universität Mannheim

Samstag, 5.11.2022
9.00-10.30 Uhr

Nordirland vor und nach dem Brexit

Dr. Nicolai von Ondarza
Stiftung Wissenschaft und Politik

10.30-11.00

Pause

11.00-12.30 Uhr

Zur Zukunft des Vereinigten Königreichs

Dr. Philipp Adorf
Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie der Universität Bonn

12.30 Uhr

Mittagessen

13.30-15.00 Uhr

Deutsch-Britische Beziehungen nach dem Brexit

Dr. Marius Guderjan
Centre for British Studies der Humboldt-Universität Berlin

15.00-15.15

Evaluation und Ende des Seminars

Seminarleitung

Ramona Kemper, M. Ed.
Fridtjof-Nansen-Akademie für politische Bildung (FNA

Teilnahmegebühren

Erwachsene

60,- € mit Übernachtung
40,- € ohne Übernachtung

Jugendliche und Studierende

40,- € mit Übernachtung
25,- € ohne Übernachtung

Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern. 
Einzelzimmerzuschlag: 25,- €

Der Teilnahmebeitrag wird gesplittet; 2/3 werden dem Seminar zugeordnet, 1/3 dient der institutionellen Kostendeckung

Das Seminar ist öffentlich zugänglich.

Dieses Seminar ist im Gesamtangebot des Pädagogischen Landesinstituts Rheinland-Pfalz (PL) enthalten und als Maßnahme der Lehrerfortbildung nach § 65 Hessiches Lehrerfortbildungsgesetz akkreditiert.

Nehmen Sie Kontakt auf

Stefanie Fetzer
Stefanie Fetzer

Stefanie Fetzer

Seminarorganisation politische Erwachsenenbildung

Tel: (06132) 79003-16

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Wir informieren Sie regelmäßig über anstehende Veranstaltungen und aktuelle Themen aus der Fridtjof-Nansen-Akademie.

Newsletter abonnieren

FNA Trust Logos
Seite teilen