Jugendliche

Auf Anfrage
Studientag "Flucht"

Mit welchen Flucht­be­wegungen haben wir es welt­weit zu tun? Warum flie­hen Men­schen aus ihren Heimat­ländern und wohin? Welchen Heraus­for­der­ungen und Ge­fahren können sie auf der Flucht be­gegnen, und welche Per­spektiven haben sie?

Schattenbild refugees

Dieser Studien­tag be­leuchtet die oben genannten Fragen in ihrer globalen Di­mension. Im Ge­spräch mit einem oder einer Ge­flüchteten besteht zudem Gelegen­heit, am Beispiel eines konkreten Schick­sals Gründe für Flucht zu verstehen, Hoff­nungen nach­zu­empfinden und in einen Aus­tausch über Lebens­be­dingungen von Ge­flüchteten in Deutsch­land einzutreten.

Der Studientag richtet sich an Schüler:innen ab der 10. Jahrgangs­stufe oder an ent­sprechende Alters­gruppen. 

Beispielhaftes Programm

9.00 - 9.15 Uhr

Begrüßung und Klärung der Erwartungen

9.15 - 10.15 Uhr

Auf der Flucht

Erste Fragen und Antworten als Einstieg in ein weites Themenfeld

10.15 Uhr

Pause

10.45 - 12.30 Uhr

Fluchtursachen kompakt

Gründe, aus denen Menschen ihre Heimat verlassen anhand von sechs Länderbeispielen

12.30 Uhr

Mittagessen

13.30 - 15.00 Uhr

Im Gespräch mit Geflüchteten

Von meinen Gründen, meine Heimat zu verlassen, vom langen Weg nach Europa und über meinen Alltag in Deutschland

15.00 Uhr

Pause

15.30 - 16.00 Uhr

Nachbesprechung und Schlussrunde

Weitere Informationen

PDF-Download (127,10 KB)

Seminarleitung

Lena Oschewsky, M.A.
Lena Oschewsky, M.A.

Lena Oschewsky, M.A.

Referentin für politische Bildung

Tel: (06132) 79003-13

Nehmen Sie Kontakt auf

Stefanie Fetzer
Stefanie Fetzer

Stefanie Fetzer

Seminarorganisation

Tel: (06132) 79003-16
FNA Trust Logos
Seite teilen