Erwachsene

07.11.2024
Die Welt in Unruhe. Konflikte und ihre Wirkungsmacht

Die aktuellen Krisen haben eine besorgniserregende Dimension erreicht. Allen voran Kriege in unserer Nähe zeigen ihre Wirkungsmacht, parallel unübersehbare Prozesse einer möglichen neuen Weltordnung. Das Seminar versucht, an Beispielen diese globalen Konflikte und ihre Auswirkungen auf die Bevölkerung zu dokumentieren und analysieren.

Puzzle

Die aktuellen Krisen haben eine besorgnis­erre­gen­de Dimen­sion erreicht. Allen voran Kriege in unserer Nähe zeigen ihre Wirkungs­macht, parallel unüber­sehbare Prozesse einer möglichen neuen Welt­ordnung. Aber auch Entwick­lungen in Ländern, die zwar im Fokus geo­gra­phischer Forschung, nicht aber im medialen Fokus sind, haben hohes Konflikt­potenzial. Gleich­zeitig stehen wir vor den großen Heraus­forde­rungen der Trans­formation, über allem die globalen Dimen­sionen des Klima­wandels.

Die Auswirkungen auf unsere Gesell­schaft sind unüber­sehbar, indem Verun­sicherung und Angst zunehmen und auch instru­menta­lisiert werden. Diese Ent­wick­lung ist welt­weit erkenn­bar, in Deutsch­land wie in den USA vor der Präsident­schafts­wahl.

Das Seminar versucht, an Beispielen diese globalen Kon­flikte und ihre Aus­wirkun­gen auf die Bevöl­kerung zu doku­men­tieren und analy­sieren. Alle Referentinnen und Referenten stellen sich einer gemeinsamen Diskussion im Plenum, um so möglichst umfassend das aktuelle Spek­trum des Themas mit­einander perspek­tivisch zu disku­tieren. Dabei soll gerade auch der Blick auf Schul- und Unterrichts­relevanz geschärft werden. 

Damit setzt das Seminar die Reihe der "Geographien der Gewalt" fort mit dem Blick auf Kon­flikte und ihren Einfluss auf die betroffenen Menschen.

Themen des Seminars

Donnerstag, 7.11.2024
09.00 - 09.45 Uhr

Einführung: Konflikt- und Kriegsgeographien

Prof. Dr. Volker Wilhelmi
Geographisches Institut
Johannes Gutenberg-Universität Mainz

09.45 - 10.30 Uhr

Anthropogener Klimawandel und Kommunikation

Prof. Dr. Jan Esper
Geographisches Institut
Johannes Gutenberg-Universität Mainz

10.30 - 10.45 Uhr

Pause

10.45 - 11.30 Uhr

Enteignungen und Flucht, Besitz und Belonging: 60 Jahre nach der Revolution in Zanzibar

Prof. Dr. Julia Verne
Geographisches Institut
Johannes Gutenberg Universität Mainz

11.30 - 12.15 Uhr

Ordnung und Chaos, eine Frage der Normen und Perspektiven

Prof. Dr. Anton Escher
Geographisches Institut
Johannes Gutenberg-Universität Mainz

12.15 - 13.00 Uhr

Völkerrecht und Kriegführung. Was in der Ukraine (und anderswo) auf dem Spiel steht

Dr. Florian Pfeil
Direktor
Fridtjof-Nansen-Akademie für politische Bildung

13.00 - 14.00 Uhr

Mittagessen

14.00 - 14.30 Uhr

Konfliktgeographien - Impulse für den Unterricht

Studierende im Master
Geographisches Institut
Johannes Gutenberg-Universität Mainz

14.30-16.00 Uhr

Neue (Un-)Ordnung. Wohin strebt Amerika nach der Wahl?

Elmar Theveßen (online)
Leiter des ZDF-Studios Washington

16.00 - 17.00 Uhr

Konflikte und ihre Wirkungsmacht - Perspektiven. Diskussion im Plenum

Prof. Dr. Anton Escher
Prof. Dr. Jan Esper
Dr. Florian Pfeil
Elmar Theveßen
Prof. Dr. Julia Verne

moderiert von
Prof. Dr. Volker Wilhelmi

17.00 - 17.15 Uhr

Evaluation

und Ende des Seminars

Seminarleitung

Prof. Dr. Volker Wilhelmi

Didaktik der Geographie
Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Teilnahmegebühren

Erwachsene

30,- €

Jugendliche, Referendar:innen, Studierende und Schwerbehinderte mit Nachweis

15,- €

Der Teilnahmebeitrag wird gesplittet; 2/3 werden dem Seminar zugeordnet, 1/3 dient der institutionellen Kostendeckung

Das Seminar ist öffentlich zugänglich.

Dieses Seminar ist im Gesamtangebot des Pädagogischen Landesinstituts Rheinland-Pfalz (PL) enthalten und als Maßnahme der Lehrerfortbildung nach § 65 Hessisches Lehrerfortbildungsgesetz akkreditiert.

Dieses Seminar ist im Gesamtangebot des Pädagogischen Landesinstituts Rheinland-Pfalz (PL) enthalten.

Nehmen Sie Kontakt auf

Stefanie Fetzer
Stefanie Fetzer

Stefanie Fetzer

Seminarorganisation politische Erwachsenenbildung

Tel: (06132) 79003-16

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Wir informieren Sie regelmäßig über anstehende Veranstaltungen und aktuelle Themen aus der Fridtjof-Nansen-Akademie.

Newsletter abonnieren

FNA Trust Logos
Seite teilen