Jugendliche

Auf Anfrage
Workshop "Corona und die Folgen für Menschen auf der Flucht"

Warum flie­hen Men­schen aus ihren Heimat­ländern und wohin? Welchen Heraus­for­der­ungen und Ge­fahren können sie auf der Flucht be­gegnen, und wie hat sich ihre Situation durch die Corona-Pandemie verändert?

Schattenbild refugees

Dieser Kurz-Work­shop zum Thema be­leuchtet die oben genannten Fragen in ihrer globalen Di­mension, aber auch mit Bezug auf die Situation von Geflüchteten in Deutschland. 

Das Angebot richtet sich an Schüler:innen ab der 10. Jahrgangs­stufe oder an ent­sprechende Alters­gruppen. Der Kurz-Workshop kann auch in digitaler Form durch­geführt werden.

Beispielhaftes Programm

Begrüßung und Hinführung zum Thema

Gründe, die eigene Heimat zu verlassen

Zahlen und Fakten zum Thema Flucht

Quiz

Jenseits der Zahlen: Was kann es bedeuten, auf der Flucht zu sein?

Auswirkungen der Corona-Krise auf die Situation von Geflüchteten

Flucht und "wir"

Über Berührungspunkte und Handlungsmöglichkeiten

Schlussrunde

Zeitlicher Rahmen

90 - 120 Minuten

Weitere Informationen

PDF-Download (168,86 KB)

Seminarleitung

Lena Oschewsky, M.A.
Lena Oschewsky, M.A.

Lena Oschewsky, M.A.

Referentin für politische Bildung

Tel: (06132) 79003-13

Nehmen Sie Kontakt auf

Stefanie Fetzer
Stefanie Fetzer

Stefanie Fetzer

Seminarorganisation

Tel: (06132) 79003-16
FNA Trust Logos
Seite teilen