Forum für Blockflöte Ingelheim

Mit dem neu gegründeten Forum für Blockflöte möchten wir allen Blockflötistinnen und Blockflötisten im Rhein-Main-Gebiet – aber natürlich auch darüber hinaus – Seminare und Workshops mit der renommierten und herausragenden Blockflötistin Katharina Hess (langjähriges Mitglied von Flautando Köln, Dozentin am WBZ Ingelheim und an der Bundesakademie Trossingen) anbieten. Wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere Themen interessieren und wir Sie in Ingelheim begrüßen dürfen.

Gerne nehmen wir auch Ihre Anregungen entgegen!

Christel Bieger (Leiterin der Musikschule im WBZ) & Katharina Hess

 

Konzert mit dem Ensemble Pfeiffwerck

Into The Deep
Klangerlebnisse aus vier Jahrhunderten
Das Ensemble Pfeiffwerck beeindruckt bei seinen Auftritten die Zuhörer immer wieder durch die ungewöhnliche Vielzahl an tiefen Instrumenten. Diese größten Vertreter der Blockflötenfamilie sind mehr als viermal so groß wie eine normale Bassflöte und ihr satter Klang besticht durch das tiefe, orgelartige Timbre. Blockflöten in dieser Größe gab es schon im 16. Jahrhundert und sie erleben heute eine stürmische Renaissance. Wir möchten Sie einladen, mit Werken von Isaac, Bach, Purcell u.a. bis hin zu Glenn Millers Moonlight Serenade diese Klangwelten zu entdecken und freuen uns auf Ihr Kommen.
Sonntag, 4. März 2018, 16 Uhr, WBZ

RecorderConsort Ingelheim

Ensemble mit vornehmlich tiefen Instrumenten (Bassflöte erforderlich oder Groß- oder Subbassinstrument).
Information: Katharina Hess (info@katharina-hess.de)
Einstieg jederzeit möglich in vorheriger Absprache mit Katharina Hess.

Termine 2018:
11.1./25.1/8.2./15.2./8.3./22.3./12.4./19.4./3.5./17.5./7.6./14.6./9.8./23.8./6.9./20.9./18.10./25.10./15.11./29.11./6.12./13.12.
donnerstags,  20-22 Uhr, Gebühr: 25,-€/Termin

Das RecorderConsort Ingelheim trifft sich im Schnitt zweimal im Monat. Ziel wird sein, ein fortbestehendes Blockflötenensemble zu gründen, das im Laufe der Probenzeit zu einem homogenen Klangkörper zusammen wächst. Neben dem aufmerksamen Umgang mit dem eigenen Instrument, werden wir immer wieder erfahren, wie wichtig für jeden Einzelnen ist, sich seiner musikalischen Ideen und Kräfte bewusst, von einer Gesamtidee inspirieren zu lassen.
Wir spielen neben dem 4Fuß Register (Sopran-Bass) hauptsächlich im 8Fuß Register (Tenor-Kontrabass). Erforderlich ist ein Instrument  aus der Besetzung im 8Fuß Register, also Tenor bis Kontrabass. Wenn Sie nur im Besitz einer Altflöte oder sind, rufen Sie mich gerne an, wir finden sicherlich eine Lösung.

Zum Anmeldeformular

TEKER / PFEIFFWERCK

TEKER (zwei offene Stellen für Sub- oder Großbassspieler, sowie Subkontrabass und Subgroßbassspieler)
PFEIFFWERCK (zwei offene Stellen für Sub- oder Großbassspieler, sowie Subkontrabass und Subgroßbassspieler)

Dreizehn Musiker mit vornehmlich tiefen Blockflöten spielen sich quer durch die Musikliteratur, arrangieren gemeinsam Stücke für ihr Ensemble und experimentieren mit ihren Instrumenten.
Die Ensembles wurden im September 2015 neu gegründet.
Bei Interesse an der Teilnahme von Pfeiffwerk bitte wenden an hesskatharina@outlook.de. Vorspiel gerne erwünscht.

Termine TEKER 2018
13./14.1.
17./18.3.
15./16.9.
17./18.11.

Termine PFEIFFWERCK 2018
3./4.2
3./4.3.
2./3.6.
8./9.9.
27./28.10

Zum Anmeldeformular

Kontakt

Heidrun Heinz
Sekretariat Musikschule
Tel: (06132) 79003-25
Fax:(06132) 79003-22
musik(at)wbz-ingelheim.de

 

Sandra Mattes
Sekretariat Musikschule
Tel: (06132) 79003-29
Fax:(06132) 79003-22
musik(at)wbz-ingelheim.de

Sprechzeiten

Montag bis Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

Montag
14:00 - 17:00 Uhr 

und nach telefonischer Vereinbarung.