jab / 14.07.2021

Brandneue Sommerferienkurse

Goldschmieden und Englisch- Sprachkurse

Selbstgemachten Schmuck mit nach Hause nehmen, das ist das Highlight im Goldschmiedekurs der Jungen Akademie für Bildung im WBZ. Dort dürfen Kinder und Jugendliche wieder in einem einwöchigen Kurs die Grundtechniken des Goldschmiedens vom Profi erlernen. Vom Entwurf in Wachs bis zur Herstellung und Ausgestaltung eines einfachen und schönen Schmuckstücks. Der Kurs beginnt am 23. August und findet Montag bis Freitag, von 10 bis 14 Uhr statt. Die Kursgebühr beträgt 120 Euro zuzüglich Materialkosten.

Um den eigenen Wortschatz geht es in den Feriensprachkursen, wo Schülerinnen und Schüler ab der achten Klasse die Chance haben, auf entspannte Weise ihre Kenntnisse in Englisch zu erweitern und Wissenslücken zu schließen. In den einwöchigen Kursen wird bewusst viel gesprochen, damit das freie und flüssige Sprechen der Fremdsprache gefördert wird. Die Themen sind vielfältig und können zusammen mit den Teilnehmern festgelegt werden.

Die Englisch-Kurse für Schüler der achten und neunten Klassenstufe starten sowohl am 16. und 23. August und finden jeweils montags bis freitags, von 9 bis 12 Uhr statt. Der Kurs für Zehntklässler beginnt am 16. August, zu den gleichen Uhrzeiten. Die Kosten für die einwöchigen Feriensprachkurse belaufen sich auf 70 Euro.

Hier geht´s zur Kursübersicht. Der Anmeldeschluss für alle Ferienkurse ist der 19. Juli.

Schmuckstück aus dem Sommer-Goldschmiedekurs
Im Goldschmiedekurs eigene Schmuckstücke herstellen macht riesen Spaß!

Für weitere Infos

Stephanie Wittorf
Stephanie Wittorf

Stephanie Wittorf

Lernförderung Bildung und Teilhabe, Ferienkurse

Tel: (06132) 79003-35
Seite teilen