Lese- und Rechtschreibschwäche oder Dyskalkulie

Kinder mit Büchern

Info-Abend

Auf dem kostenlosen Info-Abend wird vorgestellt, was getan werden kann, wenn das eigene Kind unter Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten leidet.

Legasthenie ist eine Lese- und Rechtschreibschwäche, die wenig mit Intelligenz zu tun hat. Darüber hinaus gehen Schwierigkeiten im Lesen und Schreiben oft mit Angst vor Versagen, Verminderung des Selbstwertgefühls des Kindes und/oder Verhaltensauffälligkeiten einher. Deshalb sind die psychologische Betreuung der Kinder und die Beratung der Eltern besonders wichtig.

Die Lese-Rechtschreibkurse der Jungen Akademie für Bildung (JAB) sind ein intensives Gruppentraining, das sich am Kenntnisstand der Gruppe orientiert. Die Gruppen (2-4 Kinder) werden klein gehalten, um intensiv auf die individuellen Schwierigkeiten eingehen zu können. Je nach Gruppengröße fallen folgende Gebühren bei einer Kursdauer von 16 Zeitstunden an:


Kursgebühr: bei 4 Kindern in der Lerngruppe € 116,00, bei 3 Kindern € 155,00 und bei 2 Kindern € 232,50 Euro.
Für die Zusammenarbeit von Eltern und Kursleiter ist es Voraussetzung, dass Eltern, deren Kinder erstmals die Kurse besuchen sollen, am Info-Abend teilnehmen.

Feststellung der Lese- und Rechtschreibschwäche

Sie vermuten bei Ihrem Kind eine Lese- und Rechtschreibschwäche, die Lehrkräfte sind sich aber nicht sicher und Sie suchen eine Beratung? Wir testen Ihr Kind, besprechen nach einer Auswertung die Ergebnisse mit Ihnen und zeigen kindgerechte Wege und Lösungsmöglichkeiten auf.

Je früher eine Lese- und Rechtschreibschwäche festgestellt wird, desto bessere Chancen einer positiven Veränderung hat Ihr Kind. Gewinnen Sie durch unsere langjährige Erfahrung. Außerhalb der Einstufungsveranstaltung bieten wir Ihnen einen individuellen Test mit Auswertungsgespräch an; bitte vereinbaren Sie dazu telefonisch einen Termin.


Im Rahmen der Anträge auf Zuschüsse gemäß den Richtlinien zur Förderung von Leistungen nach dem Familienfonds in Ingelheim am Rhein, können für anspruchsberechtigte Familien Zuschüsse gewährt werden. Die Bezuschussung beträgt 75 % der Kurskosten. Anträge können bei der Stadtverwaltung Ingelheim, Amt für Soziales und Jugend, Fridtjof-Nansen-Platz 1, 55218 Ingelheim, gestellt werden.

Testdauer: ca. 1 Std, Testgebühr € 25,00.

Nehmen Sie Kontakt auf

Claudia Kausch
Claudia Kausch

Claudia Kausch

LRS und Schulkurse

Tel: (06132) 79003-11
JAB Trust Logo
Seite teilen