Lehrkräfte-Verzeichnis

In dieser Übersicht haben wir alle Lehrkräfte der Musikschule für Sie zusammengestellt.

Max-Emanuel Schmaus

Lehrkraft für Posaune und Tuba

Max-Emanuel Schmaus

Welche Erinnerungen haben Sie an Ihren eigenen Instrumental- oder Gesangsunterricht?

Ich habe in der Grundschule angefangen Klavier zu spielen. Ein Mitschüler hat ein Stück von Mozart vorgespielt und das wollte ich auch können.

Welche Musik spielen / singen Sie selbst am liebsten?

Am liebsten spiele ich das, was gerade angesagt ist, also die Charts oder Memes. Solostücke aus der Klassik habe ich gerne und in einer Jazzband fühle ich mich auch sehr wohl.

Was ist Ihnen in Ihrem eigenen Unterricht mit Schüler:innen besonders wichtig?

Es geht mir nicht darum ein Lied zu lernen, sondern Musik zu lernen. Damit meine ich die Fähigkeit, mit Musik umzugehen. Das Know-How, um sich selbst ein Lied beizubringen und die nötige Technik, um es auf dem Instrument umsetzen zu können.

Welche Stilrichtungen können Schüler:innen in Ihrem Unterricht erlernen?

Ich mache wirklich alles. Natürlich Beethoven und Mozart, aber es kann auch bis in die K-Pop oder Drum’n’Bass-Szene führen.

Wie kann man sich eine typische Unterrichtsstunde bei Ihnen vorstellen?

Erst Technik, dann Musik. Zunächst arbeiten wir etwas an unserer Technik. Die brauchen wir nämlich, um die Lieder spielen zu können. Die Übungen passe ich genau auf deine Bedürfnisse hin an. Sind wir damit fertig, spielen wir Musik, die wir gemeinsam auswählen.

Ab welchem Alter können Schüler:innen bei Ihnen mit dem Unterricht beginnen?

Ab ca. 8 Jahren. Am besten nach dem Zahnwechsel.

Was bedeutet Ihnen Musik? Warum sind Sie Musiker:in und Musikpädagog:in geworden?

Ich habe gemerkt, dass ich das gut kann und Freude dabei habe.

Haben Sie musikalische Vorbilder oder gibt es Musikerpersönlichkeiten, die Sie besonders geprägt und inspiriert haben?

Mich beeindruckt besonders der Zusammenklang von Instrumenten in einem Konzertsaal. Dirigent:innen, die diesen auf besondere Weise hervorbringen, bewundere ich daher.

Unterrichtsfächer von Max-Emanuel Schmaus

Seite teilen