Tuba

Infos rund ums Instrument und den Unterricht in der Musikschule im WBZ

Tuba spielen

Die Tuba ist das größte Blechblasinstrument und hat die tiefsten Töne. Ihre Aufgabe ist der Bass. Sie ist aus keinem Blechblasensemble wegzudenken und hat einen festen Platz im Sinfonieorchester. Dass man sie auch wunderbar als Soloinstrument einsetzten kann, wissen viele noch nicht. Eine Tuba kann sehr langsam oder auch sehr schnell spielen. Der Ton klingt groß und warm. Man erzeugt ihn mit den Lippen und dem Luftstrom, dazu kommen 3 bis 4 Ventile für die Finger.

Wem die Tuba am Anfang noch etwas zu groß ist, dem wird sicher das Euphonium gefallen. Das Euphonium ist der kleine Bruder der Tuba, und weil das Instrument etwas kleiner ist, sind auch die Töne höher. Es ist außerdem ähnlich mit dem Tenorhorn oder Bariton.

Alle Infos zu den Gebühren erhalten Sie hier

Häufig gestellte Fragen zur Tuba

Nehmen Sie Kontakt auf

Heidrun Heinz
Heidrun Heinz

Heidrun Heinz

Sekretariat Musikschule

Tel: (06132) 79003-25
Sylvia Fitzi
Sylvia Fitzi

Sylvia Fitzi

Sekretariat Musikschule

Tel: (06132) 79003-29
Seite teilen