Gitarre und E-Gitarre

Infos rund ums Instrument und den Unterricht in der Musikschule im WBZ

Junge mit Gitarre

Die Gitarre ist eines der meist gespielten Instrumente der Welt und ist fast in jeder Stilistik zu Hause. Sowohl in Klassik, Jazz, Rock als auch in Pop, Bossa Nova, Metal, Hip Hop bis hin zum Begleiten von Songs am Lagerfeuer hat die Gitarre ihren besonderen Platz.

Die große Soundvielfalt und die vielen Einsatzgebiete ergeben sich u.a. auch durch die vielen verschiedenen Instrumentenarten: Klassische Gitarre, Western Gitarre, E-Gitarre (deren Klang man durch Verstärker und Effekte besonders variabel formen kann) und allerlei gitarrenverwandte Instrumente wie Ukulele, Mandoline, Saz, E-Bass etc.

Im Prinzip kann man mit jeder Gitarre anfangen, es empfiehlt sich aber auf einer akustischen Gitarre zu beginnen. Mit einer guten technischen Basis kann man so leicht auf andere Gitarren wechseln. Es gibt spezielle Kindergitarren in unterschiedlichen Größen. So können auch Kinder mit noch kurzen Fingern bzw. kleinen Händen gut Akkorde und Saiten greifen.  

Die Gitarre ist eines der praktischeren Instrumente: Das Üben zu Hause (geringe Lautstärke) und der Transport sind unkompliziert. Die Anschaffungskosten halten sich im Vergleich zu anderen Instrumenten im Rahmen. 

In der Musikschule im WBZ gibt es die Möglichkeit, sofern genügend Vorkenntnisse vorhanden sind, in zahlreichen Ensembles mitzuwirken: Gitarrenorchester, Bands etc.

Alle Infos zu den Gebühren erhalten Sie hier

 

Häufig gestellte Fragen zur Gitarre

Anmeldung für Gitarre

Anmeldung für E-Gitarre

Nehmen Sie Kontakt auf

Heidrun Heinz
Heidrun Heinz

Heidrun Heinz

Sekretariat Musikschule

Tel: (06132) 79003-25
Seite teilen