De Profundis - KONZERT mit TEKER

15.09.18

TEKER - Ensemble für tiefe Blockflöten
15. September, 20 Uhr

Teker besticht in seinen Konzerten immer wieder durch den satten, tiefen Sound der Instrumente. Die Subkontrabassflöten, vier Mal so lang wie eine herkömmliche Bassflöte, bilden neben den Kontrabassflöten das Fundament des dreizehnköpfigen Ensembles. Sie gab es schon in der Renaissance, die tiefen Instrumente und sie faszinieren die heutigen Flötenbauer, die unerbittlich  neue Ideen verwirklichen, um der Blockflöte in heute nahe zu allen Stilbereichen einen Platz zu geben.
So werden die Türen geöffnet zu den Tanzsätzen Attaingnants, den wunderbaren Gagliarden von John Dowland, zu den so bestechend klaren Akkorden der Stücke des Zeitgenossen Sören Sieg, Bachs Kunst der Fuge, die von dem Ensemble einen Klang gleich einer Orgel fordert.
Jedes Werk verlangt eine andere Auswahl an Instrumenten, derer vierzig auf der Bühne vertreten sind.

Konzertsaal Weiterbildungszentrum Ingelheim
Neuer Markt 3, 55218 Ingelheim
mit Werken von Sweelinck, Dowland, Purcell, J.S. Bach, Sieg u.a.
Leitung: Katharina Hess
Eintritt frei