Weinerlebnis 2019: Eine Stadt. Fünf Winzer. Fünfzig Weine

19.03.19

Bild: rh2010_adobe.stock.com

Der Jahrgang 2018 steht in den Startlöchern und wird zum Frühlingsbeginn die Herzen der Ingelheimer und ihrer Gäste mit seinem einzigartigen Aroma erobern. Doch was hat dieser Jahrgang zu bieten, dessen Trauben in einem der heißesten Sommer Rheinhessens gereift sind?

Für alle Weinliebhaber, die sich gerne im Vorfeld der Saison in einer umfassenden Weinprobe über die Besonderheiten informieren und mehr über die Entstehung der neuen Tropfen erfahren möchten, bietet das Weinevent der Volkshochschule im WBZ die passende Gelegenheit. 

Am 10. Mai ziehen fünf unterschiedliche Winzerpersönlichkeiten in den Großen Saal des WBZ ein, mit der Mission, aus passionierten Weinliebhabern echte Ingelheimer Weinkenner zu machen. In ansprechender Atmosphäre präsentieren die Weingüter K. & K. Dautermann, Mett & Weidenbach, J. Neus, Elke und Eckhard Weitzel sowie Arndt F. Werner eine wunderbare Auswahl ihre neuen Kollektion. 

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, alle Sorten zu probieren und zu vergleichen. Der persönliche Geschmack steht im Vordergrund. Im direkten Gespräch mit den Winzern lernen sie die Vielfalt und die Besonderheiten des Ingelheimer Weinanbaus, sowie die unterschiedlichen Qualitätsphilosophien der Winzer kennen. 

 

NEU: Themenverkostung 

Bei inspirierend neuen Themenverkostungen wird das Bewusstsein für die regionalen Gewächse geschärft und damit das Genussempfinden gesteigert. Zudem verraten die Winzer in spannenden und unterhaltsamen Kurzinterviews ihre bisher ungelüfteten Geheimnisse. Moderiert wird das diesjährige Weinevent von Dipl. Ing. Simone Renth-Queins. 

 

Kursnummer: 3920