Benefitskonzert für Flüchtlinge – Sprachkurse gefördert

28.06.15

Foto: Christina Miesch-Schmidt

Am 28. Juni fand in der Ingelheimer Versöhnungskirche ein Benefitskonzert zu Gunsten von Flüchtlingen in der Landeseinrichtung für Asylbegehrende und Ausreisepflichtige (LEfAA) in Ingelheim, der vormaligen AfA, statt.
Der gemischte Chor „SoundConnection“ aus Mainz-Hechtsheim bot mit 32 Sängern ein buntes, eineinhalbstündiges Programm von Gospel bis Rock. Der Spendenerlös in Höhe von 620 Euro kommt der Förderung der Deutsch-Sprachkurse für die Asylsuchenden in der LEfAA zu Gute.
Vhs-Leiterin Claudia Lörsch dankte den Sängern und Besuchern des Konzertes für ihr bürgerschaftliches Engagement für Flüchtlinge. „Die Spende bringt uns ein großes Stück weiter bei dem Vorhaben, Asylsuchenden einen Grundwortschatz in Deutsch zu vermitteln und die Integration zu unterstützen.“
Die Sprachkurse werden von der Volkshochschule im WBZ Ingelheim durchgeführt und ausschließlich über Spenden finanziert.

Zu den vhs-Sprachkursen "Deutsch als Fremdsprache":