Beruf

Bildungsfreistellung: In gesunder Balance mit Ayurveda und Achtsamkeit

Zeitraum: 07.04.2025 – 11.04.2025
Status: noch Plätze frei

Kurs buchen
Kurszeit/Termine Mo., 07.04.2025, 09:00 – 16:00 Uhr
Di., 08.04.2025, 09:00 – 16:00 Uhr
Mi., 09.04.2025, 09:00 – 16:00 Uhr
Do., 10.04.2025, 09:00 – 14:00 Uhr
Do., 10.04.2025, 09:00 – 16:00 Uhr
Fr., 11.04.2025, 09:00 – 16:00 Uhr
Dauer 5 Termine
Ort WBZ, X BS, 01
Kosten 399,00 €*
Teilnehmer 5 – 10
Kursnummer 251V-16230
Dozent*in Beatrice Heim

Kursbeschreibung

In der modernen (Arbeits-)Welt sind wir vielfältigen Herausforderungen ausgesetzt. In diesem Kurs werden Sie die Naturheilkunde und Gesundheitslehre Ayurveda kennenlernen, die zwar komplex, aber in ihren Grundprinzipien leicht verständlich ist. Diese können dazu beitragen, Stress zu vermeiden und zu reduzieren und zu einer gesunden und typgerechten Lebensweise zu finden. Denn Gesundheit bedeutet mehr als nur die Abwesenheit von Krankheit. Ayurveda basiert auf den Elementen und Lebensenergien, die nach ayurvedischer Vorstellung das körperliche, geistige und emotionale Wohlbefinden sowie das Gleichgewicht regulieren.

In dieser Woche erhalten Sie wertvolle Einblicke, die sich leicht in Ihren (Berufs-)Alltag integrieren lassen.
Folgende Inhalten erwarten Sie:

- Einführung in den Ayurveda - Ganzheitliche Naturheilkunde und Gesundheitslehre
- Philosophie: Die Lehre der Elemente und Doshas
- Die Ayurveda-Konstitution: Sich selbst und andere besser verstehen
- Stressoren-Analyse
- Wie wirkt sich Stress auf die eigene Gesundheit aus?
- Stressbewältigung mit Ayurveda: Was hilft bei Erschöpfung, Schlafstörung, Hautproblemen u.v.m.
- Ayurveda Ernährung: Was heißt achtsam ernähren?
- Typgerechte Ernährungs- und Lebensempfehlungen für Beruf und Alltag
- 6 Geschmacksrichtungen und ihre Wirkung
- Gewürzkunde, Katalysator für die Verdauung: Welche Gewürze passen zu mir?
- Ayurveda-Ernährung im Alltag: Wie das Erlernte integrieren?
- Einführung in die Meditation und Achtsamkeitspraxis
- Entspannungsübungen
- Achtsamkeit in der Natur
- Wildkräuter erkennen und gezielt in die Ernährung integrieren.

Mitzubringen/Materialien

* Yogamatte, warme Decke, evtl. Meditatonskissen, Socken, bequeme und wettergerechte Kleidung

* Anmeldeschluss: 23.03.2025

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben einen Rechtsanspruch auf Freistellung von der Arbeit zum Zwecke der beruflichen und gesellschaftspolitischen Weiterbildung unter Fortzahlung des Arbeitsentgelts durch den Arbeitgeber. Eine Bildungsfreistellung sollte mindestens 6 Wochen vor Kursstart beim Arbeitgeber beantragt werde. Nützliche Informationen und Downloads finden Sie auf der Homepage des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung von RLP oder hier:
https://bit.ly/3zs8lDX

Auskunft erteilt auch Nicole Möhlenkamp, Tel.: 06132/79003-26, E-Mail: n.moehlenkamp@wbz-ingelheim.de

Fragen zum Kurs?

Gerne helfen wir Ihnen weiter. Kontaktieren Sie uns per E-Mail an:

Seite teilen