Gesellschaft

Frühes Judentum zwischen Antike und Hochmittelalter

Zeitpunkt: 17.11.2021
Status: noch Plätze frei

Kurs buchen
Kurszeit/Termine Mi., 17.11.2021, 19:00 – 21:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Ort WBZ, FNA, 101 Großer Saal mit Bühne
Kosten 0,00 €
Teilnehmer 5 – 75
Kursnummer AW35904

Kursbeschreibung

Diese Vorträge finden in Zusammenarbeit mit dem Historischen Verein Ingelheim statt, der im Jahre 2005 sein hundertjähriges Bestehen feierte. Er bietet den Bürgerinnen und Bürgern Ingelheims sowie der Region ein Vortrags- und Exkursionsprogramm an, das in die Entstehungsgeschichte Ingelheims blickt. Historische Themen von allgemeinem Interesse werden ebenso angeboten. Sie müssen kein Mitglied im Historischen Verein Ingelheim sein, um diese Veranstaltungen besuchen zu dürfen. Sie sind für alle Interessenten frei zugänglich und werden, wenn nicht anders angegeben, gebührenfrei angeboten. Veranstalter im Sinne des Weiterbildungsgesetzes Rheinland-Pfalz ist das Weiterbildungszentrum Ingelheim. Weitere Informationen über den Historischen Verein finden Sie unter www.histvereiningelheim.de. Hier können Sie sich auch über die Ingelheimer Geschichte ausführlich informieren.
Vorsitzender: Dr. Joachim Gerhard

Die Geschichte des Judentums beginnt im Rhôneraum bereits in vorchristlicher Zeit. Nur wenige Belege nördlich der Alpen gehören in den weiteren Verlauf der römischen Kaiserzeit bis zur Spätantike. Inwieweit die ins Jahr 321 datierte und mit Köln zusammengebrachte schriftliche Überlieferung zu einem Gesetz des Kaisers Constantin d. Gr. unsere Kenntnis zum frühen Judentum erweitert und welche Schlüsse man daraus ziehen kann, ist ein zentrales Thema des Vortrages. Aus dem 4./5. Jahrhundert gibt es archäologische Funde mit jüdischen Symbolen auch im heutigen Deutschland. Der Vortrag führt die archäologischen Sachzeugnisse und die Schriftquellen vor und liefert ein anschauliches Bild, welche Aussagen zu den frühen jüdischen Quellen möglich sind.

Fragen zum Kurs?

Gerne helfen wir Ihnen weiter. Kontaktieren Sie uns per E-Mail an:

Seite teilen