Beruf

Führungskräfte und Stellvertreter*innen: Gut aufgestellt mit meinem Inne

Zeitraum: 02.12.2021 – 03.12.2021
Status: noch Plätze frei

Kurs buchen
Kurszeit/Termine Do., 02.12.2021, 09:00 – 16:00 Uhr
Fr., 03.12.2021, 09:00 – 16:00 Uhr
Dauer 2 Termine
Ort WBZ, 218 Jugendkunstschule
Kosten 400,00 €*
Teilnehmer 8 – 16
Kursnummer AW13569
Dozent*in Anke Schmitt-Behrend

Kursbeschreibung

Als Leitung oder stellvertretende Leitungskraft stehen Sie oft im Spannungsfeld komplexer Anforderungen.
Sie schlüpfen beständig in die unterschiedlichsten Rollen, die sich aus Ihrem Aufgabenfeld ergeben, wie z.B. das der Dienst- und Fachaufsicht, ebenso wie der Personalaufsicht.
Als nicht- 100% freigestellte Leitung wechseln Sie zwischen der Position der Leitung und die der Kollegin hin und her.
Als stellvertretende Leitung sind Sie zwar hauptberuflich Kollegin, doch von heute auf morgen auch in der Leitungsfunktion verantwortlich.
Als 100%ige Leitung gilt es u.a. die Anbindung an das Team zu halten und dennoch das Team in all seinen Facetten zu führen und zu leiten.
In unterschiedlichen Situationen haben Sie unterschiedliche Rollen zu erfüllen, die die verschiedensten Aufgabenstellungen beinhalten und dennoch in einem Netzwerk Verbindung finden müssen.
In diesem Seminar geht es darum ein Werkzeug kennen zu lernen, das den Stimmen in unserem Kopf Gehör verschafft: das Konzept des "Inneren Teams".
Das sind unsere inneren Anteile, die uns oft in entgegengesetzte Richtungen treiben wollen.
Sie können lernen diese innere Stimmen zu einem "Team" werden zu lassen und sich dadurch selbst gut aufstellen. So entsteht Struktur, Klarheit und Ordnung in diesem Stimmengewirr und Gedankenkarussell.
Das macht Sie authentisch, selbstbewusst und lässt Sie sicher auftreten.
Somit können Sie den unterschiedlichen Anforderungen und Erwartungen an die unterschiedlichen Rollen, die Sie als Leitung inne haben, besser begegnen.

Inhalte:
- die Methode des "Inneren Teams"
- Üben der verschiedenen Einsatzmöglichkeiten zu verschiedenen Themenbereichen wie z.B:
- eigene Standortbestimmung, das Gleichgewicht halten, Grenzen setzen, das Gedankenkarussell stoppen
- die "Highlights" meines Lebensweges erkennen und nutzen
- Biographiearbeit als basale Methode um Veränderung und Wandel einzuleiten

Der Kurs wird von zwei Dozentinnen geleitet.

Kita! Plus: Förderbereich 5
Anmeldeschluss: 05.11.2021
Zielgruppe: Führungskräfte und StellvertreterInnen in Kindertagesstätten

* Dieser Kurs ist als Präsenzkurs geplant, er wird jedoch bei Notwendigkeit ganz oder teilweise online stattfinden.

Fragen zum Kurs?

Gerne helfen wir Ihnen weiter. Kontaktieren Sie uns per E-Mail an:

Seite teilen