Beruf

Genial, da ist der Wurm drin! (mit Outdoor-Einheiten)

Zeitraum: 22.11.2021 – 23.11.2021
Status: noch Plätze frei

Kurs buchen
Kurszeit/Termine Mo., 22.11.2021, 09:00 – 16:30 Uhr
Di., 23.11.2021, 09:00 – 16:30 Uhr
Dauer 2 Termine
Ort WBZ, 218 Jugendkunstschule
Kosten 350,00 €*
Teilnehmer 8 – 16
Kursnummer AW13567
Dozent*in Anke Schmitt-Behrend

Kursbeschreibung

Lebens- und Arbeitsbedingungen verändern sich. Die Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit und die der Kultur der Einrichtung sind Schlüssel zum Gelingen. Gesellschaftliche und gesellschaftspolitische Veränderungen und Unsicherheiten spiegeln sich im Alltag der Kita wieder.
Anpassungsleistungen, hohe Flexibilität verbunden mit lebendiger Kreativität sind gefragte Kernkompetenzen.
Selbstverantwortung, Entscheidungsfindung, kreative Lösungen, ständige Anpassung an die täglichen Veränderungen, die Zunahme der familienergänzenden Unterstützung, Integration- und Inklusionsaufträge, das Vernetzen mit außerinstitutionellen Einrichtungen, der kritische Blick der Öffentlichkeit auf die Kindertageseinrichtungen und die heutigen Zeiten der umwälzenden Veränderungen im gesellschaftlichen Miteinander bringen Unsicherheit, Missverständnis, Konflikt und Fehler mit sich - und schon ist der "Wurm drin".
Worum geht es?
Um sich nicht weiter in energie- und motivationsraubenden Rangeleien und Kämpfen zu verlieren, entwickeln wir Lösungen zu folgenden Fragen:
Wie kann, trotz des Wurms - oder gerade deswegen! - das eigene Arbeiten und das der anderen in der Einrichtung nachhaltig und zukunftsgerecht gelingen?
Wie kann durch Selbst-/Fremdreflexion und konstruktive Kritikäußerungen eine Erneuerung und damit Wertschöpfung entstehen?
Wie steigern Sie die Motivation und Zufriedenheit Ihres Teams, um die Gesundheit zu erhalten und den Krankheitsstand zu verringern?
Wie werden Fehler und Konflikte zu "magic moments"?
Wie kann es gelingen, anstatt sich selbst im Kreis zu drehen, in Zukunft effiziente Kreisläufe selbst zu bestimmen?

Das Seminar entwickelt sich an dem, was die Teilnehmenden an Fragen mit sich bringen und ist situations- und prozessorientiert.
Es trainiert das Lösen von Problemen, kritisches Denken und Kreativität von Einzelnen als auch im Team und gibt der praktischen Erfahrung den Vorrang vor dem theoretischen Input.

Voraussetzungen:
Neugier, Entwicklungsfreude, Freude an eigenverantwortlichem Lernen sowie die Bereitschaft Erfahrungen und Erkenntnisse in der Natur zu sammeln.

Methoden:
- Impulsreferate
- Erkennen und Wandeln von kritischen Punkten
- Outdoor-Einheiten
- Übungen zur Eigen- und Fremdwahrnehmung
- Übungen zum Entwickeln eines Wertebewusstseins
- Übungen zum Erkennen des eigenen Entscheidungsprozesses
- Nutzen der Gruppenintelligenz
- gruppendynamische Trainings

Treffpunkt im Raum Ingelheim ist wetterabhängig und wird kurz vor Beginn bekannt gegeben. Bei schlechter Wetterlage findet der Kurs im WBZ Ingelheim statt.

Der Kurs wird von zwei Dozentinnen geleitet.
Auch als Teamfortbildung buchbar - sprechen Sie uns gerne an!

Anmeldeschluss: 25.10.2021
Zielgruppe: Fachkräfte aus Kindertagesstätten

* Dieser Kurs ist als Präsenzkurs geplant, er wird jedoch bei Notwendigkeit ganz oder teilweise online stattfinden.

Fragen zum Kurs?

Gerne helfen wir Ihnen weiter. Kontaktieren Sie uns per E-Mail an:

Seite teilen