Beruf

Infoveranstaltung: Workshop Design Thinking im (Berufs-)Alltag

Zeitpunkt: 30.09.2022
Status: nur noch wenige Plätze frei

Kurs buchen
Kurszeit/Termine Fr., 30.09.2022, 17:00 – 20:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Ort WBZ, 321 Seminar
Kosten 0,00 €
Teilnehmer 6 – 50
Kursnummer 222V-19510
Dozent*in Alexander Schleußner

Kursbeschreibung

Neu im Programm

Claudia Kotchka, ehemals VP Design Innovation & Strategy Procter & Gamble: "Design Thinking gehört zu den Erfahrungen, die tief ins eigene Leben eindringen. Mittlerweile erkenne ich überall Design-Aufgaben und Anregungen."

Design Thinking ist eine Innovationsmethode, die nicht nur im Beruf, sondern auch im Alltag helfen kann. Es geht darum Probleme jeglicher Art zu verstehen, sie richtig zu kommunizieren und dann auf kreative Art gemeinsam zu lösen.
Themen könnten sein:
- Ein neues Auto entwickeln
- Apfelkuchenrezept verbessern
- Meinen Friseursalon voranbringen
- Die Wochenenden mit meiner Familie besser gestalten
- Und viele mehr

Design Thinking kann in allen Lebensbereichen eingesetzt werden. Gruppen mit sehr unterschiedlichen Teilnehmenden und verschiedenen Perspektiven sind sogar ein hoher Gewinn für einen Workshop.
Dieser Workshop richtet sich an alle, die Spaß daran haben sich auch im Hinblick auf ihren Alltag auf kreative Art weiterzuentwickeln. Bestandteile sind Problembeobachtung, Interviews, aber auch Kreativtechniken und Prototypenbau. In dem Workshop wird es einen Teil Theorie geben, jedoch wird der Hauptbestandteil in Gruppenarbeit stattfinden. Hier werden Sie zeichnen, schreiben und basteln um Lösungen zu finden.
Da dieser Workshop und das Wissen nicht nur Theorie bleiben sollen, wird schon während des Workshops Wert auf die Praxisnähe gelegt sowie Materialien für den langfristigen Erfolg mitgegeben. Optional können Sie Projekte oder Fragestellungen für einen praxisnahen Bezug mit in den Workshop bringen.

Fragen zum Kurs?

Gerne helfen wir Ihnen weiter. Kontaktieren Sie uns per E-Mail an:

Seite teilen