Gesellschaft

Malt Whisky, nachgelagert in Sherry und Wein

Zeitpunkt: 21.04.2023
Status: noch Plätze frei

Kurs buchen
Kurszeit/Termine Fr., 21.04.2023, 19:00 – 22:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Ort WBZ, 219 Seminar
Kosten 52,00 €*
Teilnehmer 12 – 20
Kursnummer 231V-37508

Kursbeschreibung

Schottischer Single Malt muss laut Gesetz in Eichenfässern reifen. Über 90% davon sind gebrauchte Fässer, die zuvor zur Lagerung von Bourbonwhiskey in den USA genutzt wurden. Weitere Aromen werden durch sogenannte "Finishes" in den Whisky eingebracht. Dafür werden europäische Eichenfässer genutzt, die zuvor mit Sherry, Port, Rum, Calvados, Weiß- oder Rotwein belegt waren. Diese Nachreifung kann wenige Wochen über mehrere Jahre bis hin zur Lagerung während der gesamten Reifezeit dauern.
Unternehmen Sie eine Bilderreise durch Schottland, seine Brennereien und entdecken Sie die Vielfalt der Aromen, die sich durch diese ausschließliche oder ergänzende Reifung in anderen Eichenfässern entwickeln.

Mitzubringen/Materialien

* Bitte mitbringen: Schreibutensilien.

* inklusive Verkostung.
Mindestalter 18 Jahre

Fragen zum Kurs?

Gerne helfen wir Ihnen weiter. Kontaktieren Sie uns per E-Mail an:

Seite teilen