Gesellschaft

Ortsbefestigung 3.0 - Innovative Bauforschung

Zeitpunkt: 13.07.2022
Status: noch Plätze frei

Kurs buchen
Kurszeit/Termine Mittwochs, 19:00 – 21:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Ort WBZ, FNA, 101 Großer Saal mit Bühne
Kosten 0,00 €*
Teilnehmer 5 – 75
Kursnummer 221V-35908
Dozent*in Katharina Peisker
Clemens Brünenberg

Kursbeschreibung

Diese Vorträge finden in Zusammenarbeit mit dem Historischen Verein Ingelheim statt, der im Jahre 2005 sein hundertjähriges Bestehen feierte. Er bietet den Bürgerinnen und Bürgern Ingelheims sowie der Region ein Vortrags- und Exkursionsprogramm an, das in die Entstehungsgeschichte Ingelheims blickt. Historische Themen von allgemeinem Interesse werden ebenso angeboten. Sie müssen kein Mitglied im Historischen Verein Ingelheim sein, um diese Veranstaltungen besuchen zu dürfen. Sie sind für alle Interessenten frei zugänglich und werden, wenn nicht anders angegeben, gebührenfrei angeboten. Veranstalter im Sinne des Weiterbildungsgesetzes Rheinland-Pfalz ist das Weiterbildungszentrum Ingelheim. Weitere Informationen über den Historischen Verein finden Sie unter www.histvereiningelheim.de. Hier können Sie sich auch über die Ingelheimer Geschichte ausführlich informieren.
Vorsitzender: Dr. Joachim Gerhard

Seit 2017 werden die Ortsbefestigungen Ober-Ingelheim und Großwinternheim in einer Kooperation der Forschungsstelle Kaiserpfalz mit der Universität Darmstadt mit Hilfe innovativer Bauaufnahmetechniken erforscht. Am 30.09.2020 wurden erste Ergebnisse in Form einer digitalen Ausstellung auf der Webseite www.ortsbefestigun3punkt0.de veröffentlicht, die am 30.04.2021 um einen virtuellen Rundgang durch den Malakoffturm ergänzt wurden. Im Rahmen dieses Vortrags führen die Ausstellungsmacher durch die virtuelle Ausstellung, die neben klassischen Texttafeln mit Fotos, Plänen und Fotogrammetrien ein Stadtmodell mit mehreren Ebenen, Drohnenflüge, interaktive 3D-Modelle der erhaltenen Türme und Mauern sowie Überblendungen von realem Bestand und digitalen Rekonstruktionen präsentiert.

Mitzubringen/Materialien

* Der Eintritt ist frei und Gäste sind herzlich willkommen.
Bringen Sie gerne Ihr eigenes Laptop oder Tablet mit, kostenfreies WLAN steht zur Verfügung. Ausprobieren ist ausdrücklich erwünscht!

* In Kooperation mit der Forschungsstelle Kaiserpfalz.

Fragen zum Kurs?

Gerne helfen wir Ihnen weiter. Kontaktieren Sie uns per E-Mail an:

Seite teilen