Europe Direct Ingelheim

Was verbirgt sich dahinter?

Seit dem 01.05.2021 gibt es nun auch in Ingelheim ein Europe Direct Zentrum (ED).

Deutschlandweit hat die Europäische Kommission mittlerweile 50 solcher Zentren eingerichtet mit dem Hauptziel, Menschen Europa näherzubringen und den europäischen Gedanken zu verbreiten. Durch dieses Projekt sind wir Teil von einem europaweiten Netzwerk. Das Europe Direct Ingelheim ist direkt im Weiterbildungszentrum verortet und eines von zwei Zentren in Rheinland-Pfalz. 

Als Informationszentrum beantwortet das Europe Direct Ingelheim gerne Ihre Fragen zur EU. Um die Vermittlung von Grundkenntnissen zur EU zu fördern, stellen wir eine umfangreiche Bandbreite an Informationsmaterialien für verschiedene Zielgruppen zur Verfügung. Falls Sie spezielle Materialien benötigen oder größere Stückzahlen (zum Beispiel für eine Schulklasse), können Sie jederzeit Kontakt aufnehmen. Darüber hinaus führen wir in diesem Rahmen Veranstaltungen durch - unter anderem Vorträge, Seminare und Planspiele zu aktuellen EU Themen. Zudem möchten wir auch andere Bildungseinrichtungen bei der Europavermittlung unterstützen und in diese Sinne auch im schulischen Bereich Seminare und Workshops organisieren.  

25.11.
Workshoptag: There are no Jobs on a dead Planet

Perspektiven von Auszubildenden auf die Zukunft

Um was geht's?

In den vergangenen Jahren haben die gesellschaftlichen Debatten über die Folgen der Digitalisierung und die Herausfordefrungen des Klimaschutzes für die Arbeitswelt erneut an Fahrt aufgenommen.
Doch was bedeutet die sozialökologische Transformation für junge Menschen in Ausbildung, deren Arbeitsalltag aus heutiger Sicht wohl am längsten vom anstehenden Wandel betroffen sein wird?

Themen der Workshops:

- Nachhaltigkeit im eigenen Betrieb
- Druck auf die Politik
- Nachhaltige Mobilität
- Digitalisierung in der Arbeitswelt
- Klimaneutrale Industrie
- Globale Lieferketten

Unsere Zielgruppe:

Der Workshoptag richtet sich an Auszubildende aus Rheinland-Pfalz, die sich für die Veränderung der Arbeitswelt im Lichte von Digitalisierung und Klimawandel interessieren. Thematische Vorkenntnisse sind für die Teilnahme an der Veranstaltung nicht erforderlich. Lediglich eine gewisse Neugierde für das Thema und die Offenheit, eigene Erfahrungen und Sichtweisen in den Workshop einzubringen, sind Voraussetzung für einen persönlichen und auch spannenden Austausch.

Organisatorisches:

Die Veranstaltung findet im Weiterbildungszentrum Ingelheim von 12:00-18:30Uhr statt.

Die Teilnahme ist kostenlos. Verpflegung ist inklusive. Anreisekosten können übernommen werden. 

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist erforderlich. Der Anmeldeschluss ist der 21.11.22.

Freistellungen können beim Arbeitgeber beantragt werden.

Mehr Informationen zum Programm gibt es im Flyer zur Veranstaltung:

PDF-Download (126,43 KB)

Um dieses YouTube-Video zu sehen, müssen Sie die Datenschutz-Einstellungen (Externe Medien) freigeben.

Datenschutz-Einstellungen bearbeiten

Aktuelles:

Als Reaktion auf die Belastungen und Störungen des globalen Energiemarkts, die durch Russlands Invasion der Ukraine verursacht wurden, hat die Europäische Kommission den Plan REPowerEU vorgelegt. REPowerEU dient folgenden Zielen: Senkung des Energieverbrauchs, Erzeugung sauberer Energie, Diversifizierung der europäischen Energieversorgung. Wie genau REPowerEU für erschwingliche, sichere und nachhaltige Energie für Europa sorgt, erfahren Sie hier. 

2022 ist das "Europäische Jahr der Jugend"! Vielfältige Veranstaltungen, Initiativen und Aktivitäten sollen dazu beitragen, die junge europäische Generation zu würdigen und die Beteiligung junger Menschen zu unterstützen. Insbesondere aufgrund der Einschränkungen durch die COVID-19-Pandemie wird nun ein besonderes Augenmerk auf die junge europäische Generation gelegt. Mit der Aktion DiscoverEU von Erasmus+ können Jugendliche ab dem 18. Lebensjahr einen kostenlosen Travel-Pass gewinnen. Die Bewerbungsfrist geht vom 11.-25. Oktober. 

Der rheinland-pfälzische Europapreis in diesem Jahr kürt zum 75-jährigen Landesjubiläum dieses Jahr die besten Ideen rund um das Motto „75 Jahre Rheinland-Pfalz im Herzen Europas“. Der Kreativität bei der Umsetzung sind keine Grenzen gesetzt. Einsendeschluss ist der 4. November 2022. Zur Ausschreibung geht es hier.

Machen Sie mit beim 3-Millarden-Bäume-Versprechen: Im Rahmen des Europäischen Grünen Deals sieht die EU-Biodiversitätsstrategie für 2030 die Verpflichtung vor, bis 2030 mindestens drei Milliarden zusätzliche Bäume zu pflanzen. Das Prinzip: der richtige Baum am richtigen Ort, zur richtigen Zeit und zum richtigen Zweck. Wie viele Bäume mit der Aktion bereits an welchem Ort gepflanzt wurden und alle weiteren Informationen dazu finden Sie hier.

Mehr Europa-Content gibt es auch auf unserer Instagram- oder Facebook-Seite.

Nehmen Sie Kontakt auf

Maren Weiß, M.A.
Maren Weiß, M.A.

Maren Weiß, M.A.

Referentin für politische Bildung / Europe Direct

Tel: (06132) 79003-60

Termine nach Vereinbarung

Besucheradresse:

Binger Straße 38, 55218 Ingelheim am Rhein

Postadresse:

Fridtjof-Nansen-Platz 3, 55218 Ingelheim am Rhein

Seite teilen