Sachbearbeiter*in (m/w/d) in Teilzeit für den Bereich Organisation von Sprachfördermaßnahmen und Lernangeboten (EG 7 TVöD-VKA, 50 bis 75%)

Das Weiterbildungszentrum Ingelheim (WBZ), gemeinnützige GmbH, ist ein integriertes Kultur- und Bildungszentrum mit den Fachbereichen Fridtjof-Nansen-Akademie für politische Bildung, Volkshochschule, Junge Akademie für Bildung und Musikschule. 

Für unsere Junge Akademie für Bildung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

ein*e Sachbearbeiter*in (m/w/d) in Teilzeit für den Bereich Organisation von Sprachfördermaßnahmen und Lernangeboten (EG 7 TVöD-VKA, 50 bis 75%).

Ihre Aufgaben

  • Allgemeine Verwaltungs- und Sekretariatsaufgaben, wie z.B. Anlage von Kursen im Datenbankprogramm Kufer SQL, Abrechnungen von drittmittelgeförderten Kursen, Erstellung von Honorarverträgen
  • Umfassende Korrespondenz mit Kursteilnehmenden, Kursleitungen, Netzwerkpartern*innen sowie die serviceorientierte Sachbearbeitung nach den Vorgaben der Fachbereichsleitung (FBL)
  • Mitarbeit bei der Planung und Organisation von Förderkursen für Kinder und Jugendliche in Schulen nach den Vorgaben der FBL
  • Mitarbeit bei der Organisation von Förder- und Nachhilfeangeboten für Kinder, z. B. bei Lese- und Rechtschreibschwäche aber auch in Schulfächern
  • Mitarbeit bei der Organisation von Kreativ- und Bildungsangeboten für Kinder und Jugendliche
  • Mitarbeit bei der Entwicklung des Semesterprogramms der Jungen Akademie für Bildung.

 

Unsere Erwartungen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung in einem Verwaltungsberuf, kaufmännische oder vergleichbare Ausbildung
  • Hervorragende Organisationsfähigkeiten und großes Verantwortungsgefühl in einem sensiblen Aufgabenfeld
  • Bereitschaft zur intensiven Einarbeitung in die administrativen Rahmenbedingungen der Arbeit in der JAB
  • Organisatorisches Geschick, Kreativität, Belastbarkeit, eigenständige Arbeitsweise und Teamfähigkeit, Freude am Umgang mit Menschen
  • Fähigkeit, sich schnell in die am Arbeitsplatz eingesetzten EDV-Programme einzuarbeiten und diese sicher anzuwenden.

 

Unser Angebot

  • Ein abwechslungsreicher Arbeitsplatz in enger Zusammenarbeit mit einem engagierten Team der JAB sowie der Volkshochschule
  • Betrieblicher Altersvorsorge und ein vergünstigtest Deutschlandticket als Jobticket (bei Bedarf) 
  • Die üblichen Sozialleistungen des TVöD.

 

Wir wünschen uns ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Behinderung. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre digitale Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 19.05.2024 an: 

Heinz Peter Kissel, Geschäftsführer, WBZ Ingelheim gGmbH, h.kissel@wbz-ingelheim.de.

Unsere Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter

https://www.wbz-ingelheim.de/datenschutzhinweis/

Stellenausschreibung als pdf-Datei

PDF-Download (701,75 KB)

Ihr Ansprechpartner

Heinz Peter Kissel
Heinz Peter Kissel

Heinz Peter Kissel

WBZ Geschäftsführer und Leiter der Volkshochschule und der Jungen Akademie für Bildung

Tel: (06132) 79003-15
Seite teilen