Integrationskurse und Berufssprachkurse

Die vhs im WBZ bietet im Landkreis Mainz-Bingen vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge anerkannte Deutschkurse an. Unsere Kurse finden in der Stadtmitte von Ingelheim ausschließlich vormittags statt.

Integrationskurs der vhs im WBZ

Informieren Sie sich hier über die Termine unserer Kurse und Prüfungen:

    Neue Kurse

  • Integrationskurs allgemein A1-B1 ab dem 02.05.2022 

    Laufende Kurse
  • Integrationskurs allgemein A1-B1: aktueller Stand A1.2 (Modul 2), 08:15 - 12:15 Uhr
  • Integrationskurs allgemein A1-B1: aktueller Stand A2.1 (Modul 3), 08:30 - 12:30 Uhr
  • Integrationskurs allgemein A1-B1: aktueller Stand B1.1 (Modul 5), 08:30 - 12:30 Uhr
  • Berufssprachkurs B2 ohne Brückenelement (400 UE) seit dem 01.03.2022, 08:30 Uhr - 12:30 Uhr

    Prüfungen
  • DTZ/B1 10.06.2022 (Anmeldeschluss 25.04.2022)
           
    Alle Kurse finden von Montag bis Donnerstag in Präsenz statt. 

 

Integrationskurse

Jeder Integrationskurs besteht aus einem Sprachkurs (Module 1-6) und einem Orientierungskurs (Modul 7). Insgesamt umfasst dieser 700 Unterrichtsstunden (ein Tag hat 5 Unterrichtsstunden), beginnend mit dem Sprachniveau A1. Vor einem Kursstart ermitteln wir Ihren Sprachstand mittels eines Einstufungstests, um sicherzustellen, dass Sie zum richtigen Zeitpunkt in den Kurs einsteigen. Der Sprachkurs schließt mit der skalierten Sprachprüfung "Deutsch-Test für Zuwanderer" (DTZ) ab, der Orientierungskurs endet mit dem Test "Leben in Deutschland". 

Wurde das Sprachniveau B1 trotz ordnungsgemäßer Teilnahme am Unterricht und nach Ausschöpfung des vollen Stundenkontingents nicht erreicht, besteht die Möglichkeit, einen Antrag auf einmalige Wiederholung von 300 Unterrichtsstunden zu stellen.

Weitere Infos finden Sie hier.

Berufssprachkurse

Die Berufssprachkurse sind ausschließlich für Teilnehmende mit einer Berechtigung von der Arbeitsagentur oder dem JobCenter und haben einen Umfang von 400 bis 500 Unterrichtseinheiten. Unsere Kurse führen vom Sprachniveau B1 auf B2 und enden mit einer Prüfung mit Zertifikat.

Weitere Infos finden Sie hier.

Beratung und Anmeldung

Info:

Anmeldungen zu den Kursen und Prüfungen sind nur persönlich (im WBZ, Raum 414) und aufgrund der Pandemie nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Sprechzeiten vor Ort:

Montag: 9-12 Uhr
Dienstag: 13-16 Uhr
Mittwoch: 9-12 Uhr 
Donnerstag: 9-12 Uhr
Hinweis: Während der Ferien ist das Büro nur bis 12 Uhr besetzt.

Benötigte Unterlagen für die Anmeldung

Bitte bringen Sie zu Ihrem Beratungsgespräch Ihren Ausweis und/oder Ihre Aufenthaltserlaubnis mit. Sollten Sie eine Verpflichtung der Ausländerbehörde oder eine Berechtigung des JobCenters zu einer Kursteilnahme haben, bringen Sie dieses bitte im Original mit.

Sofern Sie staatliche Unterstützungsleistungen (beispielsweise Arbeitslosengeld, Sozialhilfe oder Wohngeld) erhalten, bringen Sie bitte die Unterlagen hierzu ebenfalls mit.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Tatiana Zagorodniuk
Tatiana Zagorodniuk

Tatiana Zagorodniuk

Integrations- und Berufssprachkurse

Tel: (06132) 79003-38

Bei Interesse an einem "Deutsch als Fremdsprache"-Kurs ohne Zertifikatsabschluss berät Sie gerne

Annerose Forberger
Annerose Forberger

Annerose Forberger

Rezeption, vhs-Anmeldung

Tel: (06132) 79003-10
Seite teilen