Studienreise

17. – 19.09.2024
Strudienreise Straßburg

Straßburg gilt mit Standort vieler Institutionen der Europäischen Union als Zentrum Europas
und damit der europäischen Politik. Auf unserer Studienreise erleben Sie nicht nur wie
spannend Europapolitik ist, sondern lernen die Stadt Straßburg auch als elsässisches
Reiseziel kennen.
Auf dem Programm der dreitägigen Studienreise stehen u.a. ein Besuch sowie Gespräche im
Europäischen Parlament während einer Plenarsitzung sowie ein Besuch im Europarat. Neben
den europäischen Institutionen werfen wir auch einen Blick hinter die Kulissen des
europäischen Kultursenders ARTE, welcher seinen Studiohauptsitz in Straßburg hat. Zudem
erleben wir das Elsass auf einem Ausflug nach Obernai hautnah.
Die Studienreise findet in Kooperation zwischen der Europa-Union Kreis Mainz-Bingen, der
Fridtjof-Nansen-Akademie für politische Bildung und dem EUROPE DIRECT Ingelheim.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet!

Programm

Dienstag, 17. September
8.00 Uhr



Busabfahrt

8.00 Uhr Hauptbahnhof Mainz; 8.45 Uhr Parkplatz altes WBZ; 9.00 Uhr Bahnhof Ingelheim

13.00 Uhr

Mittagessen (fakultativ)

14.30 Uhr

Besuch bei ARTE Studio Straßburg

16.30 Uhr

Stadtrundgang in Straßburg

18.00 Uhr

Transfer ins Hotel ibis Strasbourg Centre Gare, 10 Place De La Gare, 67000 Strasbourg, Frankreich

20.00 Uhr

Abendessen (fakultativ)

Mittwoch, 18. September
9.30 Uhr



Teilnahme an einer Plenarsitzung des Europäischen Parlaments

11.15 Uhr

Gespräch mit einem Mitglied des Europäischen Parlaments / Mitarbeiter:in

12.30 Uhr

Mittagessen in der Parlamentskantine / im Restaurant (fakultativ)

14.30 Uhr

Fahrt nach Obernai

15.30 Uhr

Besuch Kloster Saint Odile

Der Mont Ste. Odile ist eines der bekanntesten Ausflugsziele und der meist besuchteste Wallfahrtsort im Elsass.

17.00 Uhr

Stadtführung Obernai

Obernai hat seinen ursprünglichen Charakter bewahrt. Zu sehen gibt es noch die Stadtmauer, befestigte Türme, Fachwerkhäuser und kleine Gässchen.

19.00 Uhr

Abendessen in Obernai im Restraurant La Halle aux Bles (fakultativ)

21.30 Uhr

Rückfahrt ins Hotel nach Straßburg

Donnerstag, 19. September
10.00 Uhr



Besuch im Europarat

12.00 Uhr

Mittagessen im Restaurant „Salon Bleu“ (fakultativ)

14.00 Uhr

Gespräch im EUROPE DIRECT Straßburg (angefragt)

16.00 Uhr

Rückfahrt

Ankunft Ingelheim gegen 19.00 Uhr, Mainz gegen 20.00 Uhr

Ihre Reiseleitung:

"Europa" ist beruflich wie ehrenamtlich das große Thema von Dr. Otto Schmuck. Bis 2014 war er als Leiter der Europa-Abteilung der Landesvertretung Rheinland-Pfalz in Berlin gewissermaßen der rheinland-pfälzische "Mister Europe". Nach seiner Promotion in Politikwissenschaften 1988 bei Werner Weidenfeld mit einer Arbeit über das Europäische Parlament und die Entwicklungspolitik war er von 1981-1992 Mitarbeiter am Institut für Europäische Politik in Bonn, zuletzt als stellvertretender Direktor. Er hatte Lehraufträge an der Universität Mainz (1984–1996) und von 1989-1994 am Europa-Kolleg Brügge.  Auch im Ruhestand und seinem ehrenamtlichen Engagement lässt Europa ihn nicht los: als Stellvertretender Vorsitzender des Landesverbands der Europa-Union Rheinland-Pfalz und als Vorsitzender des Kreisverbands Mainz-Bingen.

Maren Weiß managet in ihrem Hauptberuf das EUROPE DIRECT Ingelheim und ist damit zuständig für alles rund um das Thema Europa im WBZ und in der Region. Von 2021-2023 war die Politik­wissen­schaft­lerin zudem Referentin für politische Jugendbildung bei der FNA, seit September 2023 ist sie zuständig für das Projekt "Die FNA in der Grundschule".

Die Studienreise findet in Kooperation mit dem EUROPE DIRECT Ingelheim und der Europa-Union Kreis-Mainz Bingen statt.

Vorläufiger Reisepreis:

Reisepreis im Doppelzimmer:

ca. 350,- €

Einzelzimmerzuschlag:

ca. 105,- €

Unser ausführliches Reiseprogramm:

PDF-Download (407,77 KB)

Unsere Reisebedingungen

PDF-Download (412,98 KB)

Ihre Rechte nach der Richtlinie der (EU) 2015/2302

PDF-Download (91,63 KB)

Nehmen Sie Kontakt auf

Michaela Stockum, Dipl. Betriebswirtin (FH)
Michaela Stockum, Dipl. Betriebswirtin (FH)

Michaela Stockum, Dipl. Betriebswirtin (FH)

Sachbearbeiterin Studienreisen

Tel: (06132) 79003-17

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Wir informieren Sie regelmäßig über anstehende Veranstaltungen und aktuelle Themen aus der Fridtjof-Nansen-Akademie.

Newsletter abonnieren

FNA Trust Logos
Seite teilen